Unsere Aktionen beschränken sich derzeit auf die Aufklärungsarbeit zum Thema "Dichtigkeitsprüfung"

Nicht ganz dicht in Gadderbaum?

 

Liebe Nachbarn,

 

politischen Druck können wir als nur kleine Minderheit von betroffenen Bürgern in Bielefelds Wasserschutzgebieten allenfalls dann entwickeln, wenn wir schnell durch möglichst viele Unterschriften, aber auch durch weitere öffentlichkeitswirksame Aktionen, auf die Problematik aufmerksam machen.

Es muss auch darum gehen, unseren Protest über Bielefeld hinaus mit anderen Initiativen und engagierten Bürgern zu vernetzen. Schließlich sind es landesweite Regelungen, die uns dieses Ultimatum stellen und wahrscheinlich erhebliche Kosten bescheren werden.

 

Der Aufschub der Prüfung- und Sanierungspflicht muss das erste Ziel sein. Wir verlangen aber auch überzeugende Begründungen für die Sanierungsmaßnahmen, die in ein städtisches, umweltschützendes Wasserwirtschaftskonzept eingebunden sein müssen. Das unzumutbare Risiko einer aufgezwungenen Dichtheitsprüfung, die möglicherweise (Experten meinen sogar sehr wahrscheinlich) die Schäden erst produziert oder verschlimmert, die sie identifizieren soll, wollen wir als Eigentümer nicht tragen. Die zu erwartenden erheblichen Sanierungskosten sind nur dann den Eigentümern abzuverlangen, wenn der Umweltnutzen evident und die Kosten kalkulierbar sind.

 

Wichtig wird sein, so schnell wie möglich unseren Protest und unsere Fragen öffentlich zu machen. Neben einer Unterschriftenaktion wäre es sehr hilfreich, wenn noch einige Leserbriefe veröffentlicht würden.

 

Wir sollten uns auf jeden Fall weiter vernetzen. Alle interessierten Nachbarn sollten per eMail über weitere Aktionen informiert werden können. Wir bitten also darum, weitere Nachbarn anzusprechen und sie zu bitten, sich mit einer Mail an unsere Adresse in den Verteiler aufnehmen zu lassen.

 

weitere Aktionen

Unterschriftenliste
Bitte unterschreiben Sie selbst und sammeln Sie weirtere Unterschriften. Schicken Sie uns die Listen zu oder bringen Sie sie vorbei.
Unterschriftenliste.doc
Microsoft Word-Dokument [36.5 KB]

Haben Sie ein Anliegen?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter +49 521 176001 oder nutzen Sie unser Kontaktformular zur Klärung noch offener Fragen sowie zur Anmeldung.